Unsere Praxis

banner_werkstatt

Willkommen in unseren Praxisräumen

Erdgeschoss

Die Überschneidungspunkte und gegenseitige Ergänzung von Ergo- und Physiotherapie spiegeln sich auch in den Behandlungsräumen wider. Jedes Zimmer kann für beide Therapiearten genutzt werden, sowohl für bewegungsintensive, aktive als auch für passive Anwendungen.

Bobath- /Vojta-Raum

Hier finden Säuglingsbehandlungen nach dem Bobath- und Vojta- Konzept statt sowie Ergo- und Physiotherapie Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen.

Bewegungsraum

Mit verschiedenen Geräten wie Kletterwand, speziellen Schaukeln und vielen Kleingeräten stehen hier für unsere Therapiekinder selbst der Spaß an Bewegung und dem Entdecken der eigenen Fähigkeiten im Vordergrund. Tatsächlich setzen unsere Therapeuten hier effektive Möglichkeiten zur Entwicklung von Koordination, Gleichgewicht und Körpererfahrung auf spielerische Weise um.
Auch unsere erwachsenen Patienten profitieren hier vom Platz- und Geräteangebot zur Haltungs- und Bewegungsschulung sowie Gleichgewichtstraining.

Massageraum

Ein kleinerer und reizärmer gestalteter Raum für ruhigere und passive Anwendungen für z.B. Massagen oder Lymphdrainagen.

Schlingentisch

Hier befinden sich ein sog. Schlingentisch zur Traktionsbehandlung und Entlastung der großen Körpergelenke sowie Elektro- und Ultraschallgerät, Heißluft und diverse Kleingeräte zum Kraftaufbau.

  • Potpourrie
  • Sitzsack
  • Buddha
  • Afrika 1
  • Afrika 2

1. Obergeschoss

Die Raumgestaltung wurde hier  v.a. von der Idee einer ruhigen und warmen Atmosphäre geleitet. Unsere Patienten und Kunden sollen sich hier wohl fühlen und die Möglichkeit haben sich während der Behandlung ganz auf sich selbst zu konzentrieren.

Indien

Hier finden ruhige Behandlungen wie cranio-sacrale Techniken und Hot Stone Massage statt. Der im indischen Stil gestaltete Raum möchte eine entspannte Atmosphäre unterstützen, um ein Loslassen und Entspannen auf allen Sinnesebenen zu unterstützen.

Afrika

Unser Afrika-Zimmer lädt mit seinem Sofa zu einem entspannenden Fußbad vor einer Fußreflexzonen-Behandlung ein. Genauso bietet es aber durch seine Größe auch die Möglichkeit zur Kombination von ruhigen und bewegungsintensiven Therapieelementen.

Ägypten

Im ägyptischen Zimmer liegt der Schwerpunkt ebenfalls auf Entspannung und Ruhe.

Werkstatt

In unserer Therapiewerkstatt werden Kinder und Erwachsene ergotherapeutisch gefördert ein Stück Heilungsprozess durch eigenes Tun zu erfahren. Je nach Auswahl von Materialien und Techniken werden sie darin unterstützt Planung und Organisation von Handlungsschritten, Konzentrationsfähigkeit, Selbstvertrauen und feinmotorische Geschicklichkeit zu entwickeln bzw. (wieder- ) zu erlernen.

Bohnenbad

Ein reizarm gestalteter Raum, der unseren Therapiekindern die Möglichkeit bietet, den Fokus von außen auf sich selbst zu verlagern – eine große Unterstützung für die Arbeit im Bereich Konzentration, Körper- und Eigenwahrnehmung. Den Namen gibt eine große Kiste mit getrockneten Bohnen vor, die therapeutisch für Körpererfahrung und explorierendes Spiel genutzt wird.

Gruppenraum

Unser Gruppenraum bietet Platz für unsere Präventionskurse, für ergotherapeutische Kleingruppen sowie für Gruppenangebote von externen Kursleitern.
Die große Spiegelwand unterstützt auch Geh- und Gleichgewichtstraining, Haltungsschulung und Skoliosebehandlungen.